21.10.2010

Baumaßnahme an der Kupferdreher Straße ab 25. Oktober

Stadtwerke Essen AG erneuert Kanäle und Versorgungsleitungen

Die Stadtwerke Essen AG startet ab dem 25. Oktober 2010 eine umfangreiche Erneuerung der Kanäle sowie Wasser- und Gasversorgungsleitungen an der Kupferdreher Straße 73 bis zur Einmündung der Straße Fahrenberg.

Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis Ende des Jahres 2013 an. Die jetzigen Gas- und Wasserleitungen sind 30 bis 50 Jahre und der Kanal bereits 77 Jahre alt. „Wir bedauern, dass wir Kupferdreh diese Baumaßnahme zumuten müssen. Der veraltete Kanal muss ausgetauscht werden. Trotzdem bleibt die Versorgungssicherheit der Anwohner mit Gas und Wasser gewährleistet“, erläutert der verantwortliche Planer Thomas Schmidt. Während der gesamten Baumaßnahme wird der Verkehr halbseitig gesperrt und durch eine Baustellenampel geregelt.

Hinsbecker Berg bis März gesperrt
In zwei Bauabschnitten werden von Ende Oktober 2010 bis Anfang Herbst 2011 Wasser- und Gasleitungen verlegt, teilweise außer Betrieb genommen und betroffene Hausanschlussleitungen erneuert oder umgelegt.
„Während der Arbeiten im Bereich der Kreuzung Kupferdreher Straße und Hinsbecker Berg muss die Straße Hinsbecker Berg voll gesperrt werden, da das benötigte Baufeld von Pkws oder Bussen nicht sicher umfahren werden kann“, sagt Schmidt. Die Busse der EVAG werden in dieser Zeit über die Sandstraße umgeleitet. Die Umleitung für den Individualverkehr läuft über die Byfanger Straße.