04.10.2010

Stadtwerke Essen AG fördert Erdgastechnologien mit Zukunft

Je moderner die Heizung, desto höher die Prämie

Erdgas ist seit jeher ein umweltschonender Energieträger. Mit modernsten Technologien kann Erdgas jetzt noch effizienter genutzt und der Verbrauch enorm reduziert werden. Die Stadtwerke Essen AG startet ab 1. Oktober 2010 ein neues Erdgasförderprogramm, dass den Einbau einer neuen modernen Erdgasheizung mit Prämien bis zu 1.000 Euro inklusive Umsatzsteuer unterstützt. Das Unternehmen engagiert sich damit für die Einsparung von CO2 und für den Umweltschutz.

Mikro-Kraft-Wärme-Kopplung oder Gaswärmepumpe
Eine Mikro-Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) kann Einfamilienhäuser und kleine Mehrfamilienhäuser mit Strom und Wärme versorgen. Die bei der Stromerzeugung entstandene Wärme wird hierbei direkt zum Heizen und zur Warmwasserbereitung weiterverwendet.

Alternativ können auch Gaswärmepumpen eingesetzt werden, die die Erdwärme nutzen. Der Einsatz dieser modernen Technologien wird mit 1.000 Euro brutto unterstützt, wenn das Haus im Netzgebiet der Stadtwerke Essen AG liegt und die Heizung bis spätestens zum Ende des Förderprogramms am 31. März 2012 in Betrieb geht. Weitere Voraussetzung: ein zweijähriger Gasliefervertrag mit der Stadtwerke Essen AG.

Gasbrennwertkessel mit oder ohne Solarthermie
Eine ineffiziente Heizung belastet den Geldbeutel und die Umwelt. Der Einbau eines modernen Brennwertgerätes ermöglicht es, die in den Abgasen enthaltene Wärme weiter zu nutzen. In Kombination mit Solarthermie kann rund 60 Prozent des Warmwasserbedarfs abgedeckt werden. Eine Prämie von 300 Euro inklusive Umsatzsteuer zahlen die Stadtwerke Essen bei der Umstellung von einer nicht erdgasbetriebenen Heizung auf einen Gasbrennwertheizung. Der Förderbetrag gilt auch für den Einsatz eines Gasbrennwertgerätes in Kombination mit Solarthermie in einem Neubau.

Die zu erfüllenden Voraussetzungen sind dieselben wie bei der Mikro-KWK und der Gaswärmepumpe. Der Kunde verpflichtet sich hierbei lediglich, einen einjährigen Gasliefervertrag mit den Stadtwerken Essen abzuschließen.

Jetzt Förderung beantragen
Online unter stadtwerke-essen.de oder beim Vertriebsservice der Stadtwerke Essen AG unter der Rufnummer 0201 800-1442 kann jeder Interessent ein Bonusformular für das Erdgasförderprogramm anfordern.

Prima Klima Energie hilft bei Sanierung
Prima Klima Energie ist – neben der Energieversorgung der Stadtwerke Essen AG – das „Rundum-sorglos - Paket“ speziell für Eigentümer und Vermieter von Wohngebäuden. Das Angebot beinhaltet unter anderem die Finanzierung sowie die Installation der neuen Heizungsanlage inklusive Wartung, Reparatur und 24-Stunden-Service. Ein wesentlicher Vorteil: Die Energiekosten sind fest kalkulierbar. Weitere Informationen unter: stadtwerke-essen.de im Bereich Service unter Prima Klima Energie.