09.09.2010

Zum 4. Mail ÖKO-TAGE im Essener Haus des Handwerks

Stadtwerke Essen AG zeigt Kanal-TV-Inspektion 

Die Essener ÖKO-TAGE finden aufgrund der hohen Besucherzahlen in diesem Jahr zum vierten Mal statt. Am Freitag, 10. September 2010, öffnen von 10 bis 18 Uhr und am Samstag, 11. September, von 10 bis 16 Uhr die Pforten im Haus der Kreishandwerkerschaft an der Katzenbruchstraße 71 in 45141 Essen.

Getreu dem diesjährigen Motto: „Haus sanieren statt spekulieren“ geben zahlreiche Aussteller, darunter die Stadtwerke Essen AG, umfassende Auskünfte über ihre Leistungen. Den Besuchern werden zum Beispiel moderne Systeme aus der Solarthermie, Klimatechnik und Wärmedämmung vorgestellt.

Kostenlose Fachvorträge von Experten
Beide Tage werden von mehreren kostenlosen Fachvorträgen begleitet. So referiert Andreas Reinl, Sachgebietsleiter Produkte bei der Stadtwerke Essen AG, über das Thema Einbau und Betrieb von Heizungsanlagen für Ein- und kleine Mehrfamilienhäuser. Die Stadtwerke Essen AG bietet ein„Rundum - sorglos - Paket“ mit dem Namen Prima Klima Energie speziell für Eigentümer sowie private und gewerbliche Vermieter von Wohngebäuden an.

Informationen zur Kanal-TV-Inspektion
Außerdem stehen Mitarbeiter der Stadtwerke Essen AG Rede und Antwort rund um die gesetzliche Pflicht für Hausbesitzer, Abwasserleitungen bis zum Jahr 2015 auf Dichtheit prüfen zu lassen. Besucher haben die Möglichkeit, die Vorgehensweisen einer Inspektion mit Hilfe der Kanal-TV-Untersuchung mitzuerleben. Wer den Termin nicht wahrnehmen kann, findet unter www.stadtwerke-essen.de im Bereich Abwasser weitere Auskünfte zum Thema.