18.02.2011

Erdgaspreise steigen nicht

Gaskunden in Essen müssen sich auch über den April hinaus keine Gedanken über steigende Gaspreise machen. Zwar kündigt sich der Frühling langsam an, doch wird es erfahrungsgemäß auch dann noch ein paar kalte Tage geben, an denen die Heizung noch einmal aufgedreht wird. Wie die Stadtwerke Essen AG nun bekannt gab, wird der Preis für Gas zum Stichtag 1. April stabil bleiben.

„Unsere momentane Einschätzung ist, dass wir unseren Kunden auch zum 1. Juli 2011 diese positive Nachricht der stabil bleibenden Preise verkünden können", so Dr. Bernhard Görgens, Vorstandsvorsitzender der Stadtwerke Essen AG, „und ihnen damit weiterhin ein zuverlässiger Lieferant für Energie sein werden."

Essen gehört mit mehr als 30 Gasanbietern zu Deutschlands Städten mit der größten Vielfalt an Anbietern. Essener Haushalte können so zwischen rund 60 Tarifen wählen.