07.12.2012

Karlo verabschiedet sich in die Winterpause

Wiedersehen mit dem Maskottchen der Stadtwerke Essen AG bei „Kids on Ice“ im Januar

Wer auf so vielen Partys tanzt wie Karlo in diesem Sommer, der hat sich eine Pause wirklich verdient. Mehr als 20 Veranstaltungen hat das Maskottchen der
Stadtwerke Essen AG in diesem Jahr besucht.

Dabei war er überall ein gerngesehener Gast: Schulen und Kindergärten luden ihn genauso ein wie die Veranstalter von Straßenfesten und Vereinsfeiern. Darüber hinaus besuchte er unter anderem auch das Grugaparkfest, feierte mit Radio Essen auf dem Kennedyplatz und tanzte bei der Ferienspatz-Abschlussveranstaltung auf der Bühne der Weststadthalle. Nun verabschiedet Karlo sich in die Winterpause.

Die von der Stadtwerke Essen AG ins Leben gerufene Aktion „Karlo peppt Ihre Party auf“ war auch in diesem Sommer ein voller Erfolg. Bereits im letzten Jahr bewarben sich zahlreiche Essener Bürger um Karlos Besuch auf ihrer Feier. Und auch 2012 war die Anfrage groß: Rund 20.000 Essener feierten mit Karlo zu verschiedensten Anlässen.

Karlos Auszeit wird aber nicht allzu lange dauern. Bereits im Januar wird er bei „Kids on Ice“ auf dem Kennedyplatz zu Gast sein. Dort möchte er seine Eislaufkünste verbessern. Karlo freut sich schon jetzt auf alle Kinder, die gemeinsam mit ihm Schlittschuhlaufen möchten.

Kids on Ice:
20.1.2013 – 10.3.2013, immer sonntags ab 14:00 Uhr