24.05.2012

"Lieder über Leckereien"

Stadtwerke Essen AG lädt ein zur besonderen Musikstunde

Wer gern isst, muss auch kochen – kaum einer weiß das so gut wie der kleine Drache Dramunkulus, Held einer Kinderfibel des Essener Energieversorgers Stadtwerke Essen AG.

Der Kleine mit den lila Punkten ist ein Drache mit Geschmack – und wie die echten Küchenprofis kocht er natürlich nur mit Erdgas. Seit Dramunkulus auf dem Speicher seiner Oma das Kochbuch ihrer Ururgroßmutter gefunden hat, probiert er auf seinem Herd all ihre berühmten Rezepte aus. Von leckerem Drachenblut-Ketchup über Ururgroßmutters Nudeltraum bis zu den feinen Leckerstäbchen hat er die besten Gerichte abgeschrieben und in seinem Kochbuch „Kochen mit Dramunkulus. Rezepte für kleine Energiebündel“ gesammelt. Und weil er in der Küche immer so viel Spaß hat, dass er dabei am liebsten ganz laut singt, gibt es zu jedem Kochbuch eine CD mit feinsten Küchenliedern – zum Mitsingen beim Nachkochen.

Da es viel mehr Spaß macht, zusammen zu singen, hatte jetzt das Unternehmen ganz besondere Musikstunden für Essener Grundschulklassen mit Christian Schigulski verlost, der alle Lieder für Dramunkulus geschrieben und aufgenommen hat. Der „Saitentwist“-Liedermacher besucht im Moment mit einem Musiker die Gewinner-Schulen und bringt jedem ein Dramunkulus-Kochbuch mit, aus dem in zwei Schulstunden lustige Lieder vom Schnibbeln, Braten, Dünsten und Rühren, von Maultaschen, Pizza und anderen Leckereien gesungen werden. Die passenden Bewegungen und Tänze zur Musik lernten die Energiebündel mit den Profis im Handumdrehen.

Kochen und Singen
Wer nicht gewonnen hat, aber trotzdem den Kochlöffel so richtig zu: „Oh, wie es brät… Ich bin ein Drache mit Brutzeltalent…“ s(ch)wingen möchte, kann mit etwas Glück einen Klassensatz der Kochfibel mit CD gewinnen. Hierzu einfach
folgende Frage beantworten:

„Welche Rezepte hat Dramunkulus gesammelt?“
Zusendung an:
Ingeborg von der Linden
Stadtwerke Essen AG
Abteilung Unternehmenskommunikation
Rüttenscheider Str.27 – 37
45128 Essen

oder per E-Mail: dramunkulusstadtwerke-essen "«@&.de
Einsendeschluss: 22.Juni 2012