03.04.2013

Kampmannbrücke für den Verkehr gesperrt

Weil ein Hydrant und eine Absperrarmatur undicht sind, musste heute die Kampmannbrücke bis auf Weiteres für den Verkehr gesperrt werden. Die Stadtwerke Essen AG hatte am Morgen den Defekt vor der Brücke bemerkt und direkt mit den Reparaturarbeiten begonnen.
„Zurzeit sind die Arbeiten in vollem Gange. Dennoch wird die Sperrung voraussichtlich bis zum Ende der Woche beibehalten. Neben der Reparatur müssen wir überprüfen, ob der undichte Hydrant Unterspülungen im Erdreich verursacht hat“, so Dirk Pomplun, Pressesprecher der Stadtwerke Essen AG. 

Die Sperrung gilt nur für den motorisierten Verkehr. Fußgänger und Radfahrer können die Kampmannbrücke auch weiterhin wie gewohnt überqueren.