11.10.2013

Neuer Kanal am Breloher Steig

Ab dem 14.10.2013 erneuert die Stadtwerke Essen AG einen aus dem Jahr 1935 stammenden Abwasserkanal im Stadtteil Horst. Die Dauer der Baumaßnahme wird voraussichtlich ein halbes Jahr betragen.

Die Erneuerung des Kanals dient der Stabilisierung der Entsorgung. Durch die Neuerschließung eines Wohngebietes am Breloher Steig wäre der vorhandene Abwasserkanal aus den 1930er Jahren mit einem Innendurchmesser von circa 60cm auf die Dauer überlastet. Der neue Abwasserkanal verfügt über einen Innendurchmesser von rund 120cm und stellt so die zukünftige Entsorgung des Wohngebietes sicher.

Bauverfahren

Die Arbeiten am Kanal erfolgen in der offenen Bauweise. Bei diesem Verfahren wird die Straße geöffnet, um einen Graben auszuheben. Dabei wird bei der Baumaßnahme in Horst eine Grabentiefe von circa vier Metern erreicht.

Änderungen in der Verkehrsführung

Durch die Baumaßnahme kommt es zu Beeinflussungen des Straßenverkehrs.
Dabei wird mit Beginn der Baumaßnahme für die Dauer von sechs Wochen eine Vollsperrung im letzten Teilstück der Straße Breloher Steig zwischen dem Lindkenshofer Weg und zur Horster Straße eingerichtet. Dadurch wird das Abbiegen in den Breloher Steig durch die Horster Straße in dieser Bauphase nicht möglich sein. Die Zufahrt ist jedoch von der angrenzenden Dahlhauser Straße jederzeit gewährleistet.

Die Zufahrt für Anlieger und Rettungsdienste bleibt selbstverständlich während der gesamten Bauzeit bestehen.