28.04.2014

Kesselbachtal: Verbindungsweg für Fußgänger gesperrt

Die Stadtwerke Essen haben den Verbindungweg für Fußgänger von der Wortbergrode zum Tommesweg vorsorglich gesperrt. Am angrenzenden Hang könnte es eventuell zu leichten Bewegungen gekommen sein, die nun geprüft werden.

Falls die Untersuchungen ergeben, dass eine Hangsicherung erforderlich sein sollte, wird diese kurzfristig umgesetzt. Die Stadtwerke informieren, wenn der Weg wieder freigegeben werden kann.

Leider haben in den letzten Tagen trotz der Absperrung Passanten den Weg genommen. Die Stadtwerke Essen möchten die Fußgänger an dieser Stelle bitten, den gesperrten Bereich nicht zu betreten.

Umfangreiche Baumaßnahme im Kesselbachtal

Im Kesselbachtal erstellen die Stadtwerke Essen Zulaufleitungen zum Regenüberlaufbecken der Emscher Genossenschaft. Außerdem werden insgesamt circa 300 Meter neue Kanalrohre sowie eine circa 215 Meter lange Gasleitung im Bereich des Kesselbachtals zwischen Tommesweg und Altenau verlegt.

Die Arbeiten erfolgen in der so genannten offenen Bauweise. Bei diesem Verfahren wird die Ober¬fläche des Fußgängerweges geöffnet, damit ein Graben ausgehoben werden kann. Dabei wird bei der Baumaßnahme im Kesselbachtal eine Grabentiefe von bis zu zehn Metern erreicht.


Pressemitteilung als PDF herunterladen