03.09.2014

Stadtwerke begrüßen 11 neue Azubis

Auch in diesem Jahr ermöglichen die Stadtwerke Essen insgesamt elf jungen Erwachsenen den Start ins Berufsleben. Die Auszubildenden starteten am Montag mit einer qualifizierenden Berufsausbildung, die sowohl im kaufmännischen als auch im technischen Bereich angeboten wird. Die neuen Auszubildenden erwartet eine drei Jahre dauernde intensive Ausbildung mit vielfältigen Weiterbildungsmöglichkeiten und guten Übernahmechancen.

Pressesprecher Dirk Pomplun ist von der Attraktivität der angebotenen Ausbildungen überzeugt: "Bei uns bekommen junge Menschen ausgezeichnete Perspektiven und Entwicklungsmöglichkeiten aufgezeigt."

Gesellschaftliche Verantwortung

Die Ausbildung von qualifizierten Nachwuchskräften hat bei den Stadtwerken Essen Tradition. "Seit Jahren nehmen wir unsere gesellschaftliche Verantwortung ernst und bieten für Jugendliche aller Schulformen interessante Ausbildungsmöglichkeiten", so Pomplun.

Als verantwortungsbewusster und wichtiger Arbeitgeber für die Stadt Essen legen die Stadtwerke Essen großen Wert auf attraktive Arbeitsbedingungen für die Mitarbeiter. Dazu zählen unter anderem die Bezahlung nach Tariflohn, ein sicherer Arbeitsplatz, ein umfassender Arbeits- und Gesundheitsschutz sowie Arbeitszeitmodelle, die die Vereinbarung von Beruf und Familie erleichtern.

 

Pressemitteilung als pdf herunterladen

Pressebild als JPG herunterladen (Quelle: Stadtwerke Essen AG)