08.07.2014

Studie: Stadtwerke wichtiger Wirtschaftsfaktor für Essen

Die Stadtwerke Essen und unsere Stadt Essen sind auf das Engste miteinander verbunden. Zum einen, weil die Stadtwerke seit knapp 150 Jahren unsere Stadt mit Erdgas und Wasser versorgen - 365 Tage im Jahr, 7 Tage die Woche, 24 Stunden am Tag. Zum anderen unterstützen die Stadtwerke seit Jahren mit Engagement Vereine und Projekte im sportlichen, sozialen und schulischen Bereich in Essen.

Daneben ist die Bedeutung des Unternehmens für die Stadt und ihre Menschen in wirtschaftlicher Hinsicht hervorzuheben.

Hohe regionalwirtschaftliche Bedeutung der Stadtwerke
Eine von den Stadtwerken in Auftrag gegebene Studie (Pro Regio) belegt, dass von jedem Euro, den die Kunden für die Gas-, Strom- oder Wasserversorgung und die Abwasserentsorgung an die Stadtwerke bezahlen, derzeit rund 69 Cent in unserer Stadt verbleiben.Ebenso erfreulich ist, dass von jedem Euro, den die Stadtwerke Essen ihrerseits für Güter und Dienstleistungen ausgeben, 72 Cent in der Region Essen verbleiben.

Für das Geschäftsjahr 2012 bedeutet dies, dass die Stadtwerke Aufträge in Höhe von rund 128 Millionen Euro an Unternehmen in Essen und der direkten Nachbarschaft vergeben haben.

Die Ergebnisse bestätigen die Stadtwerke Essen in ihrem Ziel, die Stadt und die Region zu unterstützen. Gleichzeitig sind diese Zahlen Beleg dafür, dass die Region Essen ein wettbewerbsfähiger Standort mit leistungsstarken Unternehmen ist.

Stadtwerke sichern Arbeitsplätze und bilden aus
Die hohe regionale Aktivität der Stadtwerke wirkt sich auch positiv auf den Arbeitsmarkt aus. So werden in den Unternehmen in Essen und der Region je Arbeitsplatz bei den Stadtwerken Essen rechnerisch weitere 3,5 Arbeitsplätze geschaffen bzw. erhalten. An den rund 900 Arbeitsplätzen bei den Stadtwerken hängen somit noch über 3.100 Arbeitsplätze in Essen sowie im Umfeld.

Die Stadtwerke Essen sichern nicht nur Arbeitsplätze, sie nehmen auch ihre gesellschaftliche Verantwortung ernst. So absolvieren derzeit knapp 40 junge Leute eine Berufsausbildung bei den Stadtwerken. Entsprechende Leistungen vorausgesetzt, sind ihre Übernahmechancen seit Jahren sehr gut.

Die Ergebnisse der ProRegio-Studie stehen zum Herunterladen als PDF bereit. Sollten Sie Interesse an der Veröffentlichung einzelner Schaubilder aus der Studie haben, so nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.


Pressemitteilung als PDF herunterladen

Pressebild als JPG herunterladen (Quelle: Stadtwerke Essen AG)