22.10.2015

Wasserrohrbruch an der Bocholder Straße

Bocholder Straße zwischen Schölerpad und Steinbrink für mindestens zwei Wochen voll gesperrt

Eine rund 60 Jahre alte Hauptwasserleitung an der Bocholder Straße ist heute Nacht in Höhe der Hausnummer 152 altersbedingt gerissen. Die Baustelle und die Verkehrsumleitungen wurden bereits eingerichtet.  

Durch einen meterlangen Riss im Rohr, wurden rund 100 Quadratmeter der Straße sowie die benachbarten Gehwege unterspült. Aus Sicherheitsgründen musste die Straße voll gesperrt werden. Der Straßenverkehr wird über die Wolfsbankstraße und die Otto-Brenner-Straße umgeleitet. Die Arbeiten dauern voraussichtlich mindestens zwei Wochen.     

Stadtwerke stellen Wasserwagen zur Versorgung der Anwohner auf

Um das auslaufende Wasser zu stoppen, musste die Wasserleitung kurzfristig gesperrt werden. Dadurch kommt es zu einer Unterbrechung der Wasserlieferung in einigen umliegenden Haushalten. Um die betroffenen Anwohner dennoch mit Trinkwasser zu versorgen, wurde bereits ein Wasserwagen der Stadtwerke in Höhe der Baustelle aufgestellt. Hier können die Anwohner für die Dauer der Sperrung Trinkwasser bekommen. 

Wir gehen davon aus, dass die Wasserleitung im Laufe des heutigen Tages repariert wird, so dass die Anwohner wieder wie gewohnt Trinkwasser geliefert bekommen. 


Pressemitteilung als PDF herunterladen