08.07.2016

Mit EssenSolar eigenständig Strom erzeugen

Neuer Rund-um-Service für Photovoltaikanlagen

Mit EssenSolar haben Verbraucher ab sofort die Möglichkeit, ihren Strom selbst zu erzeugen. Die Stadtwerke Essen stehen ihren Kunden dabei von den ersten Überlegungen bis zur betriebsfertigen Montage als Partner zur Seite.

Schnellcheck errechnet Sparpotenzial

Ein Herzstück des neuen Service der Stadtwerke Essen bildet das Online-Portal www.essensolar.de. Ganz einfach können Interessierte dort den Solar-Schnellcheck nutzen: Im Handumdrehen werden die jährlichen Einsparungen durch eine Photovoltaikanlage prognostiziert. Dafür genügen bereits wenige Angaben zum Haushalt.

Solarkonfigurator für individuelle Lösungen

Darüber hinaus bietet www.essensolar.de außerdem ein flexibel nutzbares Planungswerkzeug: Mithilfe des Solarkonfigurators lassen sich Photovoltaikanlagen ganz individuell planen - nötig ist dafür nur eine Internetverbindung. Nach einer unverbindlichen Registrierung können sich Kunden mithilfe der Zugangsdaten jederzeit in den Solarkonfigurator einloggen, um ihr Projekt zu planen. Nach abgeschlossener Planung werden alle fachlichen Angaben von den Stadtwerken Essen und einem Handwerkspartner vor Ort geprüft.

Komfort-Variante: Solarpaket

Für all diejenigen, die bereits klare Vorstellungen haben und schnell von der Planung in die Umsetzung wechseln möchten, bietet EssenSolar auch ein standardisiertes Paket. Das vorkonfigurierte Solarpaket eignet sich für Haushalte mit einem durchschnittlichen Jahresverbrauch von circa 4.000 kWh Strom. Voraussetzung ist eine freie Dachfläche von mindestens 26,5 Quadratmetern. In diesem pauschalen Solarpaket, das über einen monatlichen Pachtpreis finanziert werden kann, sind sämtliche Leistungen bis zur Inbetriebnahme der Anlage enthalten.

Speichersysteme für mehr Unabhängigkeit

Um den selbst erzeugten Strom optimal nutzen zu können, statten die Stadtwerke Essen die Photovoltaikanlage auf Wunsch auch mit einem passenden Speichersystem aus. Mithilfe eines Förderprogramms können Kunden dabei von einer staatlichen Unterstützung profitieren.

Nichts ersetzt eine individuelle Beratung: Für sämtliche Anliegen zu EssenSolar stehen die Stadtwerke Essen auch im persönlichen Gespräch zur Verfügung. Die Terminvereinbarung ist sowohl per Mail unter essensolar@stadtwerke-essen.de als auch telefonisch unter der Rufnummer 0201/800-1442 möglich.

 

Pressemitteilung als PDF herunterladen

Pressebild als JPG herunterladen (Quelle: Stadtwerke Essen AG)