Erdgasnetz der Stadtwerke Essen: die Daten

Hier haben wir Daten des Essener Erdgas-Versorgungsnetzes für Sie gemäß § 27 GasNEV aufbereitet.

Strukturmerkmale

Länge des Gasleitungsnetzes für die Niederdruck-, Mitteldruck- und Hochdruckebene zum 31. Dezember des Vorjahres

Niederdruck1.183 km
Mitteldruck76 km
Hochdruck123 km

Die Länge des Gasleitungsnetzes in der Hochdruckebene nach Leitungsdurchmesserklassen

DN 500,001 km
DN 800,275 km
DN 1003,967 km
DN 1507,144 km
DN 20018,672 km
DN 25034,344 km
DN 30050,617 km
DN 4007,285 km
DN 5000,361 km

Anzahl der Hausanschlüsse je Druckstufe

Niederdruck54.812 Stück
Mitteldruck2.112 Stück
Hochdruck43 Stück

Im Vorjahr durch Weiterverteilung und Letztverbraucher entnommene Jahresarbeit in Kilowattstunden

3.405,4 Mio. kWh im Jahr 2017

Jahreshöchstlast

Die Jahreshöchstlast betrug 99.865 m3/h bzw. 1.140.758 kW am 26.01.2017.

Kapazitätsrelevante Instandhaltungsarbeiten (siehe auch § 33 Abs. 3 Nr. 3 GasNZV)

Zur Zeit gibt es im Versorgungsgebiet Essen keine kapazitätsrelevanten Engpässe.

Beschreibung des Netzes

Versorgungsgebiet Stadt Essen (ohne Burgaltendorf)

vorgelagerter NetzbetreiberOpen Grid Europe GmbH
GasqualitätH-Gas
MarktgebietNCG
Anzahl der Bezirksdruckregelanlagen76
Anzahl der Übernahmestationen16
Odorierungca. 15 mg/Nm3
OdorstoffTetrahydrothiophen

Versorgungsgebiet Burgaltendorf

vorgelagerter NetzbetreiberAVU Netz GmbH
GasqualitätH-Gas
MarktgebietNCG
Anzahl der Bezirksdruckregelanlagen3
Anzahl der Übernahmestationen1
Odorierungca. 15 mg/Nm3
OdorstoffTetrahydrothiophen

Die Gasbeschaffenheit bezüglich des Brennwerts stellen wir jeden Monat in einer Übersicht zur Verfügung.

Transportkapazität zwischen Burgaltendorf und dem restlichen Versorgungsgebiet

Die Stadtteile sind nicht miteinander verbunden. Es ist keine Kapazität zwischen Burgaltendorf und dem restlichen Versorgungsgebiet der Stadtwerke Essen AG vorhanden.

(Stand: April 2018)