Hier haben wir häufig gestellte Fragen zu den Stadtwerken Essen für Sie beantwortet

SEPA-Zahlungsverfahren

Hier haben wir wichtige Fragen und Antworten rund um das SEPA-Zahlungsverfahren für Sie zusammengestellt.

Was bedeutet SEPA für mich als Stadtwerke-Kunde?

Für Sie als Kunde ändert sich durch SEPA nicht viel. Sie erhalten von uns ein Anschreiben, in welchem wir Ihnen unsere Mandatsreferenznummer mitteilen. Diese Nummer soll Ihnen helfen, zukünftige Abbuchungen (=Mandate) von Ihrem Konto einwandfrei den Stadtwerken Essen zuzuordnen.

Muss ich den Stadtwerken Essen meine SEPA-Daten übermitteln?

Nein, das brauchen Sie nicht. Lediglich wenn sich Ihre Bankverbindung ändert (z. B. wenn Sie das Institut wechseln), sollten Sie Kontakt mit uns aufnehmen.

Ich bezahle den Rechnungsbetrag per Überweisung. Wie lauten die SEPA-Daten der Stadtwerke Essen AG?

Gläubiger ID:  DE97ZZZ00000074465
IBAN:                DE70360501050000251900
Bank:                Sparkasse Essen

Gläubiger ID:   DE97ZZZ00000074465
IBAN:                 DE53360100430005180437
Bank:                 Postbank Essen
 

An wen wende ich mich, wenn ich Fragen zu SEPA habe?

In unserem Kundenzentrum an der Rüttenscheider Straße stehen wir Ihnen bei Fragen montags bis freitags von 8:00 bis 13:00 Uhr und nach Vereinbarung persönlich zur Verfügung. Telefonisch erreichen Sie uns montags bis donnerstags von 08:00 bis 17:00 Uhr und freitags von 08:00 bis 15:00 Uhr unter der Nummer 0201/800-1453. 

Schließen