Zum Hauptinhalt springenLinks zur Barrierefreiheit

Leiter Rechnungswesen (m/w/d)

In der Abteilung Finanzen im Rechnungswesen ist eine Stelle als Leiter Rechnungswesen (m/w/d) zum frühestmöglichen Zeitpunkt zu besetzen.

Stellenbeschreibung als PDF

Ihre Aufgaben

  • Organisation, Anleitung und Überwachung der qualitäts- und zeitgerechten Bearbeitung aller fortlaufenden Buchungsvorgänge
  • Sicherstellung qualitäts- und fristgerechter Zwischenabschlüsse als Basis für das Management Reporting
  • Eigenverantwortliche Koordination, Überwachung (Qualität, Zeit) und Mitwirkung an der Erstellung des HGB-Jahresabschluss der SWE sowie Abschlusserstellung für weitere Konzern- und Tochtergesellschaften
  • Erstellung der Jahresabschlussdokumentationen (Anhang, Lagebericht) sowie Abstimmung von Bilanzierungs- und Grundsatzfragen mit den Wirtschaftsprüfern
  • Erstellung des Tätigkeitsabschlusses für SWE gemäß Energiewirtschaftsgesetz
  • Konsolidierung und Erstellung des HGB Konzernabschlusses der EVV unter Einbindung der Stadt Essen sowie der Beteiligungsunternehmen der EVV
  • Organisation des Zahlungsverkehrs für SWE, deren Tochter- und Beteiligungsgesellschaften sowie für weitere Gesellschaften mit denen eine Dienstleistungsvereinbarung besteht
  • Führung des internen Rechnungswesens sowie Weiterentwicklung der Kostenrechnung als Basis für Managementanalysen
  • Entwicklung und Fortführung einer übergreifenden Bilanzierungsrichtlinie zur Regelung wesentlicher Fragen der Abschlusserstellung
  • Entwicklung von Lösungsansätzen zur Digitalisierung und Mitwirkung an Transformationsprojekten (u.a. S/4HANA)
  • Führen eines Teams von 17 Mitarbeitern

Ihre Basis

Fachliche Qualifikation

  • Abgeschlossenes Studium (Uni/FH) der Betriebswirtschaftslehre oder alternativ eine kaufmännische Berufsausbildung mit zertifizierter Weiterqualifikation z.B. als Bilanzbuchhalter (IHK)
  • Mindestens 5 Jahre praktische Erfahrung in der HGB-Finanzbuchhaltung, dem Jahresabschlusswesen, der Konzernkonsolidierung und -bilanzierung
  • Alternativ: gleichwertige Tätigkeit ein einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft im HGB-Umfeld
  • Rechnungslegungsbezogene Kenntnisse und Erfahrungen in der Energiewirtschaft
  • Kenntnisse im Bereich Unternehmenssteuern sowie im Zahlungsverkehr
  • Fortgeschrittene Kenntnisse in der Anwendung und Weiterentwicklung moderner ERP-Systeme, insbesondere SAP FI, CO

Persönliche Qualifikation

  •  Hohes Qualitäts- und Verantwortungsbewusstsein
  • Ein hohes Maß an sozialer Kompetenz, Überzeugungskraft, Eigenverantwortung und unternehmerischem Handeln
  • Ausgeprägte analytische Kompetenz und Abstraktionsfähigkeit
  • Sicheres und verbindliches Auftreten sowie ausgeprägtes Verhandlungsgeschick
  • Projektleitungs- und Führungserfahrung

Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit einer leistungsgerechten Vergütung nach dem Tarifvertrag für Versorgungsbetriebe (TV-V), attraktive Sozialleistungen und gute Arbeitsbedingungen, durch z.B. flexible Arbeitszeiten, fachliche Weiterqualifikations- und Entwicklungsangebote, betriebliche Altersvorsorge, Vereinbarkeit von Beruf und Familie u.v.m.

Stadtwerke Essen

Die Stadtwerke Essen AG versorgt das Stadtgebiet mit Erdgas, Strom, Wärme und Trinkwasser. Zu den Aufgabengebieten gehören außerdem die Instandhaltung und Erweiterung des Abwassernetzes und der Betrieb eines Trilogistikzentrums im Essener Hafen. Um all diese Serviceleistungen tagtäglich für die Kunden erbringen zu können, sind rund 900 qualifizierte Mitarbeiter im Unternehmen beschäftigt.

Sie sind interessiert?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihrer Entgeltvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermin über unser Online-Bewerbungsformular.

Sollten Sie kurzfristig weitere Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte an Anna Baumgarten unter 0201 / 800-0 .

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir Bewerbungen ausschließlich in elektronischer Form bearbeiten können.

Nach oben