Sie haben Fragen zu Ihrer Rechnung und Ihren Abschlagszahlungen? Informieren Sie sich hier.

Zum Hauptinhalt springen Zu Barrierefreiheitseinstellungen springen Links zur Barrierefreiheit

Sachbearbeiter Abfall- & Gefahrstoffbeauftragter (gn)

Unsere Abteilung Netzmanagement sucht Sie ab sofort als Sachbearbeiter Abfall- & Gefahrstoffbeauftragter (gn).

Fragen zur Stelle?

Gina Pilling

0201 / 800-0 bewerbungstadtwerke-essen "«@&.de

Wir stellen ein

Wow! Essen wird klimaneutral. Dafür brauchen wir gute Leute, Menschen wie Sie. Bei uns können Sie sich und Ihre Fähigkeiten entfalten. Gemeinsam arbeiten wir an einer nachhaltigen Zukunft für unsere Stadt – mit einem tollen Team aus 850 Profis. Seien Sie dabei! Wir freuen uns auf Sie.

Das erwartet Sie

  • Sie sind verantwortlich für die Erstellung, Aktualisierung und Veröffentlichung der Abfallbeseitigungsgrundsätze für die SWE und deren 100%igen Tochtergesellschaften. Zudem erstellen und aktualisieren Sie das Abfallkataster und erstellen die Entsorgungsnachweise für wiederkehrende Abfallentsorgungen der technischen Abteilungen.
  • Sie überwachen stichprobenartig die ordnungsgemäße Ausführung der Entsorgungsvorgänge und klären bei festgestellten Unregelmäßigkeiten den Sachverhalt mit allen Beteiligten, gegebenenfalls unter Einbindung der Abteilung Recht.
  • Darüber hinaus treffen Sie Entscheidungen über die Art der vorzunehmenden Entsorgung in Sonderfällen, insbesondere bei gefährlichem Abfall, und wirken maßgeblich an der Definition standardisierter Entsorgungsvorgänge mit. 
  • Sie sind verantwortlich für den Aufbau und die regelmäßige Prüfung des Gefahrstoffkatasters sowie die Beurteilung und Dokumentation von Gefahrstoffen. Zudem überprüfen Sie Lagerung und Substitution, informieren über mögliche Expositionen und beraten bei arbeitsmedizinischen Fragen.
  • Sie erstellen Explosionsschutzdokumente, beraten bei Fragen zu Gefahrstoffen und sind Ansprechpartner für Gefahrstoffkoordinatoren. Sie prüfen Sicherheitsdatenblätter, geben Hinweise zur Verwendung von Gefahrstoffen und geben neu zu beschaffende Stoffe frei. 

Das bringen Sie mit

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium der Ingenieurwissenschaft und bringen mehrjährige Berufserfahrung sowie fundierte Kenntnisse im Abfall- und Gefahrstoffrecht mit. 
  • Sie besitzen fundierte PC/DV-Kenntnisse und sind sicher im Umgang mit elektronischen Nachweisverfahren für gefährliche Abfälle (eANV) 
  • Sie sind im Besitz eines gültigen Führerscheins der Klasse B.
  • Ein ausgeprägtes Prozessverständnis und das Vermögen komplexe Sachverhalte empfangsgerecht zu kommunizieren gehören zu Ihren Stärken.

Das wird Ihnen gefallen

  • Gehalt nach Tarif
  • 30
    Tage Urlaub
  • Weihnachts­geld
  • Mobile Arbeit möglich
  • Familien­freundlich
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Fahrrad-Leasing
  • Eigene Kantine
  • Kostenlose Mitarbeiter­parkplätze
  • Gesundheits­angebote

Klingt gut? Jetzt bewerben

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihrer Entgeltvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermin über unser Online-Bewerbungsformular.

Online bewerben

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir Bewerbungen ausschließlich in elektronischer Form bearbeiten können.

Nach oben