Aus aktuellem Anlass: Stadtwerke Essen warnen vor unseriösen Telefonanrufen

Anrufer aus Hamburger Raum locken mit falschen Informationen

09.11.2017

Kunden aus dem ganzen Stadtgebiet informierten die Stadtwerke Essen über zweifelhafte Telefonanrufe. Diese stammten aus dem Hamburger Raum und haben die Vorwahl 040.

Die Anrufer informieren darüber, dass die Stadtwerke Essen ihre Erdgaspreise erhöht haben. Aber genau das Gegenteil ist der Fall: Die Stadtwerke Essen haben ihre Erdgaspreise zum 01. Oktober gesenkt. Mit solchen falschen Informationen versuchen die Anrufer Kunden abzuwerben und für sich zu gewinnen.

Die Stadtwerke Essen empfehlen allen Essenern, wachsam und solchen Anrufen gegenüber misstrauisch zu sein.

Stadtwerke Essen senkten Erdgaspreise zum 01. Oktober

Die Stadtwerke Essen haben, entgegen der Angaben der Anrufer, ihre Erdgaspreise zum 01. Oktober 2017 gesenkt. Zum zweiten Mal in Folge konnten die Stadtwerke Essen ihren Kunden passend zum Winter die gute Nachricht überbringen.

Die Erdgaspreise wurden um 0,26 Cent brutto pro Kilowattstunde (kWh) gesenkt. Das bedeutete eine Preissenkung von rund fünf Prozent für die Kilowattstunde.