30.06.2017

Kanalbaumaßnahme in der Albrechtstraße: Baumfällungen erforderlich

Nach Rücksprache mit einem Sachverständigen muss morgen (01.07.2017) ein Baum vor dem Haus Nummer 16 gefällt werden. Im Zuge der Bauarbeiten wurde festgestellt, dass das Wurzelwerk bis in die Baugrube reicht. Nach Expertenmeinung ist daher die Standsicherheit des Baumes gefährdet. "Wir versuchen nach Möglichkeit immer die Bäume in unserer Stadt zu erhalten. Jedoch steht die Sicherheit für Leib und Leben der Spaziergänger und Autofahrer an erster Stelle. Aktuelle Sturmwetterlagen und bestimmt auch noch kommende machen daher die Fällung unumgänglich", erläutert Dirk Pomplun, Pressesprecher der Stadtwerke Essen.

Seit Mittwoch wird auf einer Strecke von circa 90 Metern in der Albrechtstraße der Abwasserkanal erneuert. Im Zuge dessen ist die Straße zwischen den Hausnummern 2 bis 16 im Baustellenbereich voll gesperrt. Die Zufahrt bis zur Baustelle ist für Anlieger frei.

Im weiteren Verlauf der Kanalbaumaßnahme müssen noch drei weitere Bäume gefällt werden, die aufgrund eines Bakterienbefalls ebenfalls nicht erhalten werden können.

Für die Kanalbaumaßnahme ist eine Bauzeit von voraussichtlich acht Wochen geplant.

Pressemitteilung als PDF herunterladen