14.06.2017

Stadtwerke Essen beraten persönlich am Stadtwaldplatz

Energieberatung am Info-Mobil der Stadtwerke Essen

Nach Überruhr, Kettwig, Werden und Schönebeck kommen die Stadtwerke Essen nun mit ihrem Info-Mobil zum Stadtwaldplatz. Zum fünften Mal in diesem Jahr beraten die Stadtwerke an ihrem Info-Mobil rund ums Thema Energie.

Vom 22. bis zum 24. Juni können sich Interessierte jeweils von 10-15 Uhr persönlich und individuell beraten lassen. Drei Tage lang steht das Info-Mobil der Stadtwerke am Marktplatz am Stadtwald bereit. Freitag und Samstag können Besucher diesmal auch ihre körperlichen Energiereserven am mitgebrachten Popcorn-Stand der Stadtwerke aufladen.

Gut beraten mit den Stadtwerken Essen

Bevor die Stadtwerke mit dem Info-Mobil am Stadtwaldplatz sind, werden die umliegenden Haushalte rechtzeitig vorab über den Termin informiert.

Während der Vor-Ort-Termine besuchen Mitarbeiter der Stadtwerke die Anwohner am Stadtwald auch direkt zu Hause. Sorge vor unseriösen Haustürgeschäften brauchen die Anlieger aber nicht zu haben. Die Mitarbeiter der Stadtwerke haben alle einen entsprechenden Ausweis bei sich, den sie sichtbar an ihrer Kleidung tragen.
Stadtwerke informieren über die Wärmelieferung mit moderner Erdgas-Technologie

Besucher des Info-Mobils können sich rund ums Thema Energie beraten lassen. Schwerpunkt der Tour ist, wie in Schönebeck auch, die Wärmelieferung mit moderner Erdgas-Technologie. Erdgasheizungs-anlagen spenden nicht nur kostengünstig, sondern auch umweltschonend Wärme für Heizung und Warmwasser.

EssenWärme: Das Rundum-sorglos-Paket der Stadtwerke Essen

Mit EssenWärme bieten die Stadtwerke Essen ein Komplettpaket für eine neue Heizungsanlage. Neben der Energielieferung unterstützen die Stadtwerke ihre Kunden mit Serviceleistungen rund um die Heizung: Vom individuellen Heizungskonzept, über die Finanzierungsplanung, den Einbau bis hin zur Inbetriebnahme. Und auch darüber hinaus betreuen die Stadtwerke ihre Kunden dauerhaft in Form von Wartung, Instandhaltung und Reparaturen. 

Interessierte können sich aber nicht nur über die Wärmelieferung informieren. Am Info-Mobil beraten die Stadtwerke selbstverständlich auch über die EssenGas- und EssenStrom-Tarife der Stadtwerke informieren.

Pressemitteilung als PDF herunterladen