Info-Mobil der Stadtwerke Essen kommt nach Freisenbruch

Auch 2018 bieten die Stadtwerke wieder ihre mobile Energieberatung an. Zum ersten Mal im neuen Jahr wird das Info-Mobil vom 25. bis 27. Januar auf dem Parkplatzgelände des Schwimmzentrums Oststadt am Schultenweg 44 stehen. Alle Anwohner sind zu einer Energieberatung eingeladen: Donnerstag und Freitag von 11 bis 17 Uhr, Samstag von 9 bis 14 Uhr.

Individuelle Beratung direkt vor Ort

Drei Tage lang stehen die Mitarbeiter der Stadtwerke Essen mit ihrem mobilen Vor-Ort-Service in Freisenbruch bereit. Passend zur kalten Jahreszeit können sich alle Anwohner unverbindlich zu den Produkten EssenHeizstrom, EssenGas und EssenStrom beraten lassen. Die Mitarbeiter beantworten dabei alle Fragen, etwa zum zertifizierten Ökostrom oder der eingebauten Wechselspende.

Die Wechselspende

Mit dem Wechsel zu EssenGas, EssenStrom oder EssenHeizstrom tun Kunden nicht nur sich etwas Gutes. Denn mit jedem Wechsel zahlen die Stadtwerke eine Wechselspende in Höhe von 20 € an eine von fünf gemeinnützigen Essener Organisationen.

Persönlicher Vor-Ort-Service

Bevor die Stadtwerke mit dem Info-Mobil am Schwimmzentrum Oststadt sind, werden die umliegenden Haushalte vorab rechtzeitig über den Termin informiert. Mitarbeiter der Stadtwerke besuchen die Anwohner dafür auch direkt zu Hause.

Sorge vor unseriösen Haustürgeschäften brauchen die Anlieger aber nicht zu haben. Die Mitarbeiter sind an ihrem Lichtbildausweis, den sie sichtbar an der Kleidung tragen, zu erkennen.

Downloads

Pressemitteilung (PDF) 150 KB