Info-Mobil der Stadtwerke Essen zu Gast in Stoppenberg

Individuelle Rundum-Beratung auf dem Barbarossaplatz

Die Stadtwerke Essen nehmen Kundennähe wörtlich: Unterwegs mit dem Info-Mobil kommen die Experten in die Nähe der Bürger und beantworten Fragen rund um das Thema Energie. Vom 04.-06. Oktober steht das Info-Mobil auf dem Barbarossaplatz in Essen-Stoppenberg. Donnerstag in der Zeit von 11-17 Uhr, Freitag vom 8-13 Uhr und am Samstag von 9-14 Uhr.

Alle Bewohner von Stoppenberg sind herzlich zu einer persönlichen Beratung eingeladen und können sich unverbindlich über die Produkte EssenHeizstrom, EssenStrom und EssenGas informieren. Rechtzeitig zur nächsten Heizperiode stehen die Mitarbeiter der Stadtwerke Essen Rede und Antwort bei Fragen zu Energiesparthemen, zum zertifizierten Ökostrom, oder zu der eingebauten Wechselspende.

Mit der Wechselspende etwas Gutes tun

Mit dem Wechsel in einen der Stadtwerke-Tarife tun die Kunden nicht nur sich und der Umwelt etwas Gutes, sondern unterstützen gleichzeitig auch eine von fünf gemeinnützigen Organisationen aus Essen. Bei jedem Wechsel zahlen die Stadtwerke eine Wechselspende in Höhe von 20 €.

Persönlicher Vor-Ort-Service

Damit möglichst viele das Beratungsangebot nutzen können, werden die umliegenden Haushalte vorab rechtzeitig über den Termin informiert. Mitarbeiter der Stadtwerke werden dafür bei den Anwohnern direkt zu Hause vorbeischauen. Sorge vor unseriösen Haustürgeschäften brauchen diese aber nicht zu haben. Die Mitarbeiter sind an ihrem Lichtbildausweis, den sie sichtbar an der Kleidung tragen, zu erkennen. Sollten aber doch einmal Zweifel ankommen, lohnt sich ein Anruf in der Telefonzentrale der Stadtwerke unter der Rufnummer 0201/8000.

Downloads

Pressemitteilung (PDF) 151 KB