Stadtwerke beraten auch zwischen den Feiertagen

Hauptverwaltung zwischen den Feiertagen geschlossen

In der Zeit vom 24. Dezember 2018 bis zum 01. Januar 2019 bleiben die Pforten der Hauptverwaltung der Stadtwerke Essen an der Rüttenscheider Straße 27-37 geschlossen.

Telefonisch erreichbar auch zwischen den Jahren

Das Kundenzentrum in der Hauptverwaltung der Stadtwerke ist bis einschließlich Freitag, den 21. Dezember, geöffnet. Im neuen Jahr beraten die Mitarbeiter dann wieder ab Mittwoch, den 2. Januar, zu den gewohnten Öffnungszeiten.

Sollten sich bis dahin dennoch Fragen ergeben – die Mitarbeiter des Kundenzentrums beraten auch während der Brückentage. Sie sind dann am 27. und 28. Dezember von 8 bis 17 Uhr und am 31. Dezember von 8 bis 15 Uhr unter der Rufnummer 0201/8001453 zu erreichen.

Online-Kundenportal – der digitale Weg zu den Stadtwerken

Darüber hinaus können Informationen ganz bequem auch von zuhause aus abgerufen werden. Rund um die Uhr lassen sich unter www.stadtwerke-essen.de/kundenportal wichtige Vertragsdaten einsehen und ändern. Schnell ist damit beispielsweise auch der aktuelle Zählerstand gemeldet. Aber auch Neukunden können hier bei Interesse – schnell und einfach – Verträge zur Erdgas-, Wasser- oder Stromlieferung abschließen.

Rund um die Uhr einsatzbereit

365 Tage im Jahr, 24 Stunden am Tag einsatzbereit – auf die Stadtwerke Essen ist immer Verlass. Denn auch an den Feiertagen sowie zwischen Weihnachten und Silvester ist das Technische Informationszentrum jederzeit erreichbar. Dort werden Störungsmeldungen angenommen und die Einsätze der Bereitschaftstrupps koordiniert. Die Mitarbeiter im Technischen Informationszentrum tragen dafür Sorge, dass die Kunden im Störungsfall schnelle Hilfe bekommen.

Im Notfall ist die Zentrale unter folgenden Nummern erreichbar:

• Gasversorgung 0201/8511333
• Wasserversorgung 0201/8511366
• Entwässerung 0201/8511399

 

Downloads

Pressemitteilung (PDF) 172 KB