Stadtwerke beraten persönlich am Info-Mobil

Energieberatung in Heisingen

Der nächste Halt des Info-Mobils der Stadtwerke Essen ist der Heisinger Marktplatz. Am 6. und 7. Juli können sich alle Anwohner unverbindlich rund um das Thema Energie beraten lassen: Freitag von 11 bis 18:30 Uhr, Samstag von 9 bis 14 Uhr.

Individuelle Beratung direkt vor Ort

Damit möglichst viele Heisinger von dem Beratungsangebot vor ihrer Tür profitieren können, melden sich die Mitarbeiter der Stadtwerke vorab bei ihnen zuhause an. Sorge vor unseriösen Haustürgeschäften braucht aber niemand zu haben, die Stadtwerke-Mitarbeiter sind an ihren Dienstausweisen, die sie gut sichtbar an der Kleidung tragen, zu erkennen.

„Sollten dennoch einmal Zweifel aufkommen, lohnt es sich immer, bei uns nachzufragen“, betont Dirk Pomplun, Sprecher der Stadtwerke Essen. Hilfe gibt es im Zweifelsfall bei der Telefonzentrale der Stadtwerke unter der Rufnummer 0201/8000.

Zwei Tage lang dreht sich alles rund ums Thema Energie

Zwei Tage lang können die Anwohner den persönlichen Beratungsservice der Stadtwerke auf dem Marktplatz wahrnehmen und sich rund um das Thema Energie informieren: von Energiespar-Tipps über das Stadtwerke-Angebot und den zertifizierten Ökostrom bis hin zur eingebauten Wechselspende. Denn für jeden Wechsel in die Tarife EssenStrom, EssenGas oder EssenWärme spenden die Stadtwerke 20 Euro an eine von fünf gemeinnützigen Essener Organisationen.

Downloads

Pressemitteilung (PDF) 150 KB