Stadtwerke Essen: gute Nachrichten zum Jahresstart

Preis beim EssenStrom bleibt für 2018 stabil

22.01.2018

Nachdem die Stadtwerke Essen die Erdgaspreise zum 01. Oktober letzten Jahres gesenkt haben, gibt es bei den Strompreisen weiterhin Stabilität. Wie das Unternehmen jetzt mitteilte, sind Preissteigerungen für EssenStrom-Kunden in diesem Jahr nicht vorgesehen.

Seit gut drei Jahren sind die Strompreise bei den Stadtwerken Essen stabil geblieben. In dieser Zeit hat es immer wieder Preisanpassungen bei den staatlichen Abgaben oder den Netzentgelten gegeben. Diese konnten bis jetzt jedoch durch einen guten Stromeinkauf kompensiert werden.

Auch in diesem Jahr bleiben die Preise für die EssenStrom-Kunden in den Tarifstufen S, M und L weiterhin konstant. Der EssenHeizstrom-Tarif, den die Stadtwerke Essen seit April 2016 anbieten, bleibt ebenso stabil. Wer also seine Nachtspeicherheizung oder Wärmepumpe mit dem Stadtwerke-Strom betreibt, kann den verbleibenden Wintermonaten gelassen entgegensehen.