Norbertstraße: Kanalbaumaßnahme ist in den letzten Zügen

Nach leichten Verzögerungen wird die Norbertstraße ab Mitte Mai für den Verkehr freigegeben

Seit Juni 2018 verlegen die Stadtwerke Essen an der Norbertstraße neue Kanalrohre. Seitdem ist der Zubringer zur B 224, der parallel zur A 52 verläuft, gesperrt.

Nun ist die Baumaßnahme in den letzten Zügen. Die Norbertstraße kann ab Mitte Mai für den Verkehr wieder freigegeben werden.

Lediglich kleinere abschließende Arbeiten werden noch ausgeführt.  

Leichte Verzögerungen im Bauverlauf

Planmäßig sollte die Norbertstraße bereits Ende April wieder für den Verkehr freigegeben werden. Verschiedene äußere Einflüsse sorgten allerdings für leichte Verzögerungen. So bescherte uns beispielsweise der Winter einige Frosttage, an denen nicht gearbeitet werden konnte. Aber auch das Warten auf Genehmigungen für einen Schwerlasttransport verlängerte die Bauzeit. Ebenso wird mehr Straßenoberfläche erneuert als zunächst vorgesehen war, so dass auch hier etwas mehr Bauzeit benötigt wird.