Info-Mobil der Stadtwerke kommt nach Frintrop und Holsterhausen

Stadtwerke Essen bieten persönliche Energieberatung

Wieder einmal ist das Info-Mobil der Stadtwerke Essen unterwegs und macht diesmal in Frintrop und Holsterhausen halt. Alle Interessierten sind zu einer unverbindlichen Energieberatung eingeladen. An zwei Tagen stehen die Mitarbeiter der Stadtwerke Essen mit ihrem mobilen Vor-Ort-Service bereit und informieren über die Stadtwerke-Produkte EssenGas, EssenStrom und EssenHeizstrom. Dabei werden auch alle möglichen Fragen rund um das Thema Energie beantwortet, etwa zum Energiesparen, dem zertifizierten Ökostrom oder der eingebauten Wechselspende.

Stationen des Info-Mobils:

  • Frintrop
    St. Josef Kirche, Schlenterstraße
    Mittwoch, 15.05.2019 von 10-18 Uhr
  • Holsterhausen
    Holsterhauser Markt, Gemarkenstraße
    Donnerstag, 16.05.2019 von 12-18.30 Uhr

Die Wechselspende

Mit dem Wechsel zu EssenGas, EssenStrom oder EssenHeizstrom tun Kunden nicht nur sich etwas Gutes. Denn mit jedem Wechsel zahlen die Stadtwerke eine Wechselspende in Höhe von 20 € an eine von fünf gemeinnützigen Essener Organisationen.

Persönlicher Vor-Ort-Service

Damit möglichst viele Anwohner den Beratungsservice des Info-Mobils wahrnehmen können, melden sich die Mitarbeiter der Stadtwerke Essen bei den Anliegern zu Hause an. Sorge vor unseriösen Haustürgeschäften brauchen diese aber nicht zu haben. Die Mitarbeiter sind an ihrem Lichtbildausweis, den sie sichtbar an der Kleidung tragen, zu erkennen. Sollten aber doch einmal Zweifel aufkommen, lohnt sich ein Anruf in der Telefonzentrale der Stadtwerke unter der Rufnummer 0201/8000.

Downloads

Pressemitteilung (PDF) 103 KB