Betriebsmanager*in Kanalnetz (m/w/d)

In unserer Abteilung Integrale Entwässerungsplanung im Bereich Netzmanagement ist eine Stelle als Betriebsmanager*in Kanalnetz (m/w/d) ab sofort zu besetzen.

Ihre Aufgaben

  • die Planung von Reinigungs-, Wartungs-, Inspektions- und Instandsetzungsarbeiten am Entwässerungsnetz gemäß SüwVO Abw, bedarfsorientiert sowie auf Grund interner und externer Vorgaben durchführen, unter Berücksichtigung der gesetzlichen Vorgaben weiterentwickeln, optimieren und beauftragen.
  • Controlling und Kontinuierlichen Verbesserungsprozess durchführen
  • die Einhaltung der gesetzlicher Vorgaben im Rahmen der Beauftragung überwachen (Reporting) und steuern
  • Fortführung der Inhalte des Betriebshandbuches Abwasser in Abstimmung mit den technischen Abteilungen steuern
  • Schadensmeldungen sichten, Auswirkungen auf die Sanierungskonzeption analysieren, hydraulisch bewerten und Lösungen im Rahmen der Sanierungskonzeption entwickeln
  • Maßnahmenprojektierung auf Grund von Schadensmeldung und Analyseergebnis durchführen
  • Wirtschaftlichkeitsberechnungen im Rahmen der Instandhaltungsstrategie durchführen

Ihre Basis

Fachliche Qualifikation

  •  Abgeschlossenes Studium der Ingenieurwissenschaft mit der Fachrichtung Siedlungswasserwirtschaft, Entwässerungstechnik, Bauingenieurwesen, Umwelttechnik oder vergleichbare Ausbildung
  • Fundierte Kenntnisse der Abläufe des Kanalbetriebes und des Kanalbaues
  • Mehrjährige praktische Erfahrung bei einem kommunalen Kanalnetzbetreiber im Bereich Kanalbetrieb
  • Sicherer Umgang mit MS-Office
  • Idealerweise Erfahrungen im Umgang mit SAP-PM und SAP-PS
  • Abgeschlossene Fortbildung zum zertifizierten Kanal-Sanierungs-Berater bzw. die Bereitschaft, sich diese Qualifikation kurzfristig anzueignen

 

Persönliche Qualifikation

  • Gute Kommunikationsfähigkeiten, ein sicheres Auftreten
  • Bereitschaft zur Projekt- und Teamarbeit
  • Hohes Maß an Verantwortungs- und Einsatzbereitschaft
  • Konzeptionelles und analytisches Denken

 


Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit einer leistungsgerechten Vergütung nach dem Tarifvertrag für Versorgungsbetriebe (TV-V), attraktive Sozialleistungen und gute Arbeitsbedingungen, durch z.B. flexible Arbeitszeiten, betriebliche Altersvorsorge, Vereinbarkeit von Beruf und Familie u.v.m.  .

Sollten Sie kurzfristig weitere Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte an Frau Vilarino Perez unter 0201 / 800-0.

Sind Sie interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihrer Entgeltvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins an bewerbung@stadtwerke-essen.de .

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir Bewerbungen ausschließlich in elektronischer Form bearbeiten können.

Die Stadtwerke Essen AG versorgt das Stadtgebiet mit Erdgas, Strom, Wärme und Trinkwasser. Zu den Aufgabengebieten gehören außerdem die Instandhaltung und Erweiterung des Abwassernetzes und der Betrieb eines Trilogistikzentrums im Essener Hafen. Um all diese Serviceleistungen tagtäglich für die Kunden erbringen zu können, sind rund 900 qualifizierte Mitarbeiter im Unternehmen beschäftigt.