Zum Hauptinhalt springenLinks zur Barrierefreiheit

So bewerben Sie sich bei den Stadtwerken Essen

Was sollte meine Bewerbung enthalten?

Neben Ihrem persönlichen Anschreiben benötigen wir vor allem: einen vollständigen tabellarischen Lebenslauf mit bisherigen Ausbildungs- und Berufsstationen sowie alle wichtigen Zeugnisse. Schreiben Sie uns auch, welche besonderen Fähigkeiten Sie für die ausgeschriebene Stelle mitbringen. Abschließend interessiert uns Ihre Gehaltsvorstellung und ab wann Sie verfügbar sind.

Kann ich mich bewerben, auch wenn es keine Stellenausschreibung gibt?

Wir suchen zuweilen qualifizierte Mitarbeiter*innen für typische Arbeiten der Stadtwerke Essen. Wenn Sie eine entsprechende Qualifikation besitzen (z. B. im technischen Bereich als Bauingenieur*in, Techniker*in etc.) und Ihr Profil interessant für uns ist, besteht die Möglichkeit Sie in  unserer Bewerberliste aufzunehmen. Nutzen Sie für eine Initiativbewerbung ganz einfach dieses Formular.

Werde ich über den aktuellen Stand meiner Bewerbung informiert?

Natürlich halten wir Sie über den Stand der Dinge auf dem Laufenden. Direkt nach dem Eingang Ihrer Unterlagen erhalten Sie zunächst eine Eingangsbestätigung. Nachdem wir uns von Ihrer Eignung überzeugt haben, möchten wir Sie persönlich kennenlernen. Wir laden Sie dafür zu einem ersten Gespräch ein. Zwischen Eingangsbestätigung und Einladung oder Absage können bisweilen mehrere Wochen liegen. Bitte haben Sie etwas Geduld. Wir melden uns ganz sicher.

Kann ich zwischendurch anrufen?

Ihre Bewerbungschancen erhöhen sich durch einen Anruf nicht. Sowohl auf unsere Stellenausschreibungen als auch initiativ, erhalten wir eine Vielzahl an Bewerbungen. Wir möchten uns die Zeit nehmen, alle Unterlagen sorgfältig und individuell zu prüfen. Die Durchsicht und die Abstimmung mit der Fachabteilung nimmt einige Zeit in Anspruch. Wir werden uns umgehend bei Ihnen melden, sobald wir eine entsprechende Vorauswahl treffen konnten. Wir bitten Sie daher von Nachfragen zum aktuellen Stand des Bewerbungsverfahrens abzusehen. Sollten Sie aber wichtige inhaltliche Fragen zu der ausgeschriebenen Position haben, können Sie natürlich gerne Kontakt aufnehmen.

Wie verläuft das erste persönliche Gespräch?

Wir möchten Sie kennenlernen und mit Ihnen über gegenseitige Vorstellungen und Erwartungen sprechen. Unsererseits nimmt jeweils ein Vertreter des Personalmanagements, des Fachbereiches sowie des Betriebsrates am Gespräch teil. Selbstverständlich haben Sie bei diesem Gespräch die Gelegenheit, uns Ihre Fragen zu stellen. Schließlich möchten wir auch, dass Sie uns kennenlernen.

Nach oben