Zum Hauptinhalt springenLinks zur Barrierefreiheit

Daten und Brennwerte zum Essener Erdgasnetz

Netzdaten

Daten des Essener Erdgas-Versorgungsnetzes gemäß § 27 GasNEV (Stand: April 2021):

Länge des Gasleitungsnetzes für die Niederdruck-, Mitteldruck- und Hochdruckebene zum 31. Dezember des Vorjahres

Niederdruck1.185 km
Mitteldruck77 km
Hochdruck123 km

Die Länge des Gasleitungsnetzes in der Hochdruckebene nach Leitungsdurchmesserklassen

DN 500,001 km
DN 800,275 km
DN 1003,967 km
DN 1507,075 km
DN 20018,505 km
DN 25034,212 km
DN 30051,362 km
DN 4007,171 km
DN 5000,361 km

Anzahl der Anschlusspunkte je Druckstufe

Niederdruck55.631 Stück
Mitteldruck2.151 Stück
Hochdruck46 Stück

Im Vorjahr durch Weiterverteilung und Letztverbraucher entnommene Jahresarbeit in Kilowattstunden

3.200,4 Mio. kWh im Jahr 2020

Jahreshöchstlast

Die Jahreshöchstlast betrug 88.251 m3/h bzw. 1.007.297 kW am 30.11.2020, 08:00-09:00 h.

Kapazitätsrelevante Instandhaltungsarbeiten (siehe auch § 33 Abs. 3 Nr. 3 GasNZV)

Zur Zeit gibt es im Versorgungsgebiet Essen keine kapazitätsrelevanten Engpässe.

Versorgungsgebiet Stadt Essen (ohne Burgaltendorf)

vorgelagerter NetzbetreiberOpen Grid Europe GmbH
GasqualitätH-Gas
MarktgebietNCG
Anzahl der Bezirksdruckregelanlagen79
Anzahl der Übernahmestationen15
Odorierungca. 15 mg/Nm3
OdorstoffTetrahydrothiophen

Versorgungsgebiet Burgaltendorf

vorgelagerter NetzbetreiberAVU Netz GmbH
GasqualitätH-Gas
MarktgebietNCG
Anzahl der Bezirksdruckregelanlagen3
Anzahl der Übernahmestationen1
Odorierung15 mg/Nm3
OdorstoffTetrahydrothiophen

Die Gasbeschaffenheit bezüglich des Brennwerts stellen wir jeden Monat in einer Übersicht zur Verfügung.

Transportkapazität zwischen Burgaltendorf und dem restlichen Versorgungsgebiet

Die Stadtteile sind nicht miteinander verbunden. Es ist keine Kapazität zwischen Burgaltendorf und dem restlichen Versorgungsgebiet der Stadtwerke Essen AG vorhanden.

Kontakt

Netzdaten Erdgasnetz Essen

Markus Muth
0201 / 800-1661
markus.muth@stadtwerke-essen.de

Brennwerte

Das Erdgasnetz der Stadtwerke Essen erhält seine Gaseinspeisung in H-Gas-Qualität von zwei vorgelagerten Netzbetreibern, der Open Grid Europe GmbH und der AVU Gevelsberg.

Laut § 40 der Gasnetzzugangsverordnung (GasNZV) ist der Netzbetreiber verpflichtet, die Gasbeschaffenheit im Verteilnetz zu veröffentlichen. Dies bezieht sich sowohl auf die Gasqualität sowie auf den Brennwert und den Abrechnungsbrennwert des Vormonats an allen Ein- und Ausspreisepunkten. Der Abrechnungsbrennwert wird jeweils am zehnten Werktag des Monats veröffentlicht.

Abrechnungswert

Einspeisegebiet

2021

Open Grid Europe GmbH

AVU Gevelsberg

Juni11,42211,431
Mai11,43511,432
April11,41911,418
März11,35211,349
Februar11,36911,359

Januar

11,35311,348

ZeitraumEinspeisegebiet 
 Open Grid Europe GmbHAVU Gevelsberg
Juni0,78310,7835
Mai0,79130,7916
April0,79570,7957
März0,79000,7895
Februar0,78990,7891
Januar0,78710,7856

Kontakt

Brennwerte Erdgasnetz Essen

Daniela Kraska 
0201 / 800 1614
netzabrechnung@stadtwerke-essen.de

seitliche Ansicht eines Stapels neuer Erdgasrohre

Gasnetzkarte des Versorgungsgebiets Essen

Hier finden Sie die Gasnetzkarte des Versorgungsgebiets Essen zum Download.

Informationen zum Gasnetz für Deutschland finden Sie hier

Mehr über das Erdgasnetz erfahren

Nach oben