Zum Hauptinhalt springenLinks zur Barrierefreiheit

Gasstraße am Sonntag wegen Bauarbeiten gesperrt

Autokran versenkt großen Abwasserschacht in den Untergrund

Am kommenden Sonntag (01.08.2021) wird im Kreuzungsbereich Gasstraße / Kupferdreher Straße ein rund 21,5 Tonnen schweres Schacht­bauwerk in die bereits vorhandene Baugrube eingebaut. Bei dem
Ab­wasserschacht handelt es sich um ein Fertigbauteil, das aus zwei Bau­teilen besteht. Das hat den Vorteil, dass die eigentliche Bauzeit für einen solchen Kanalschacht aus Beton und Eisen entfällt. Mit einem Tieflader werden die Fertigbauteile direkt an der Baustelle angeliefert. Ein Autokran nimmt dann den Abwasserkoloss an den Haken und lässt ihn in die Baugrube hinab.

Autokran braucht ausreichend Platz

Aufgrund der beengten Straßenverhältnisse muss daher die Gasstraße für die Zeit von 6:00 Uhr morgens bis gegen Mittag komplett gesperrt werden. Der Autokran benötigt ausreichend Platz, um sicher manövrieren zu können. Der neue Kanalschacht verbindet zukünftig drei neue Abwasser­leitungen. Die Bauarbeiten hängen zusammen mit der Erstellung des neuen Regenrückhaltebeckens an der Kupferdreher Straße.

Zurück zur Übersicht

Nach oben