Zum Hauptinhalt springenLinks zur Barrierefreiheit

Kanalarbeiten auf der Heisinger Straße

Abschnittsweise Kanalerneuerung zwischen Ostpreußen- und Elsaßstraße

Die Stadtwerke Essen erneuern ab Montag, dem 20.06.2022 in vier Einzelabschnitten Abwasserrohre auf der Heisinger Straße. Während die Kanäle ausgetauscht werden, ist die Heisinger Straße an der betreffenden Stelle des jeweiligen Bauabschnitts nur einspurig befahrbar. Den Verkehrsfluss regelt eine Baustellenampel. Der letzte Bauabschnitt wird voraussichtlich zum Ende des 1. Quartals 2023 fertiggestellt.

In diesen vier Abschnitten wird gebaut


Die Bauarbeiten beginnen auf einer Länge von circa 20 Metern im Bereich Ostpreußenstraße / Heisinger Straße. Die Einmündung in die Ostpreußenstraße wird für die Dauer der Arbeiten, circa zwei Monate, gesperrt sein. Zufahrten zu Einfahrten bleiben jedoch stets befahrbar. Die daran anschließenden Arbeiten finden auf Höhe der Heisinger Straße Hausnummer 429-410 sowie 368-356 statt. Sie werden nacheinander in offener Bauweise als Wanderbaustelle durchgeführt. Der letzte Bauabschnitt betrifft die Heisinger Straße zwischen den Einmündungen Am Hagenbusch und Elsaßstraße. Dort arbeiten die Stadtwerke Essen teils in offener und teils in geschlossener Bauweise.
 

Zurück zur Übersicht

Nach oben